Quelle beim Parkplatz am Weg zur Falkenschlucht

Quelle beim Parkplatz am Weg zur Falkenschlucht


Ein mystisches Platzerl ist die Quelle beim Parkplatz auf dem Weg zur Falkenschlucht nach dem felsigen "Eisernen Tor". Zu erreichen ist sie mit dem Rad, Kinderwagen, zu Fuß oder und bequem mit dem Auto. Man kann beobachten wie das Wasser aus dem Boden tritt.
Am schönsten ist jedoch, dass man dieses acht Grad kalte Wasser trinken kann.
Hier befindet sich auch das erste der drei Lichtbilder der Künstlerin Heidi Rauchenberger. Wer mag, kann die weiteren zwei auf dem Weg zur Schlucht suchen.