· 

Kinder-Zaubershow mit Magic Mateo präsentiert vom Raiffeisen-Club

 Magic Mateo beim Abschluss des 20. Jubiläums Ferienspiel

Die Raiffeisenbank Türnitz veranstaltete das letzte Ferienspiel in dieser Saison mit einem Zauberer, der die Kinderherzen höher schlagen ließ. Bankstellenleiter Johann Panzenböck und sein Team organisierten im Hotel Punz Bertl diese Zaubershow für über 70 Kinder.

"Seit dem Sommer 2000 besteht das Ferienspiel. So feiern wir heuer das 20jährige Jubiläum - ein wichtiges Ereignis für unsere Gemeinde.  8 Wochen wurde veschiedenstes Programm geboten. Wir waren zu Gast in Freiland, Lehenrotte und Türnitz. Wir waren im Wald, im Wasser, am Berg, im Sand, am Sportplatz, in der Kirche, im NÖ PBZ, im Hotel und im Gasthaus - eigentlich überall -  zu Besuch. Die Familien wurden überall herzlich Empfangen und bewirtet " freut sich Silvia Panzenböck Ferienspielorganisatorin (seit 11 Jahren).
 Ein großes Dankeschön an alle  auch den Sponsoren. Diese erhielten eine Jubiläums Ferienspielurkunde
 Bürgermeister Christian Leeb hob es im Jahre 2000 aus der Taufe. Es entwickelte sich seither immer mehr als wichtigste Sommeraktivität für Kinder in der Gemeinde.
Aus diesem Grund gab es heuer  gleich 26 Veranstaltungen für die Familie.
 
Ganz nach dem Motto des Kinderteams "Ein Kind braucht ein ganzes Dorf um erwachsen zu werden - wir alle helfen  zusammen!"

Das Kinderteam Türnitz begleitete die einzelnen Ferienspielveranstaltungen und  sorgte für einen reibungslosen Ablauf dieser. Gibt es heuer doch auch noch einen Grund zum Feiern!
Neu gekleidet und mit 8 Damen mehr zu Verstärkung, umfasst das jetzige Kinderteam stolze 21 Mitglieder die in der  Gemeinde bei der Tätigkeit mit Kindern aktiv mithelfen und ist aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

"Somit ist Türnitz mehr als berechtigt eine familienfreundliche Gemeinde zu sein. Erhalten wir doch im November das staatliche Gütesiegel von UNICEF "familienfreundliche Gemeinde"
Nur sehr wenige Gemeinden im Bezirk tragen diese Auszeichnung," so sehr stolz Vizebürgermeister Robert Nagel in seiner Rede!
"So sind wir seit 2012 durchgehend eine Jugendpartnergemeinde - wir tun auch etwas für die Jugendlichen in unserer Gemeinde und dass wir eine Natur im Garten Gemeinde sind - mit mittlerweilen schon mit 96!! Naturgärten," ist auch sehr erfreulich," dieser weiter.

Es war ein aufregender Sommer für viele Kinder in Türnitz.
 Am 30. August kommt noch der Tennisabschluss und dann sind die Sommerferien auch schon wieder vorbei.